Login
www.steuerberater.at - Das Portal für Steuerzahler und Steuersparer
  Steuerberater nach Bundesland Steuerberater nach Land
 
Burgenland Burgenland
Kärnten Kärnten
Niederösterreich Niederösterreich
Oberösterreich Oberösterreich
Salzburg Salzburg
Steiermark Steiermark
Tirol Tirol
Vorarlberg Vorarlberg
Wien Wien
Österreichweit Österreichweit
Deutschland
Italien
Schweiz
Slowakei
Slowenien
Tschechien
Türkei
Weitere Länder »
Zurück zum Forum
Verfasst von: Marko am 13.05.2019 09:24
 


THEMA:  Vorsteuer bei Bau eines gemischt genutzten, privaten Wohngebäudes

Hallo!

Hab eine Frage zum privaten Hausbau mit betrieblichem Büro und hätte um Hilfe gebeten...

Die Fakten:

Ich: mache die EAR-Buchhaltung für meine Freundin (Par.4/3)

Freundin: selbstständig tätig als Innenarchitektin, mit USt./VoSt.-Option

Gemeinsam: bauen wir ein Haus in OÖ, Eigentum 50:50, Baubeginn: 08/2018, bezugsfertig: ca. 10/2019

Büro: voraussichtlich ca. 12% anteilige betriebliche Nutzung der Räumlichkeiten

Mein Wissensstand - bitte korrigieren falls falsch: Haus ist aufgrund +80% Privatnutzung 100% im Privateigentum, für die 12% betriebliche Nutzung kann man eine Nutzungseinlage ansetzen, die sich an der AFA orientiert. Aufgrund der +10% betrieblichen Nutzung kann man sich auch die anteilige Vorsteuer zurückholen.

Meine Frage:

Wie holt man sich die anteilige Vorsteuer zurück?? Wie ermittelt man den Betrag und wie (auf welchem Formular usw.) und wann macht man die Vorsteuern geltend? Wie geht man betreffend Einnahmen-Ausgaben-Rechnung in diesem Fall generell vor?

Die bis dato angefallenen Rechnungen aus 2018 und 2019 sind gesammelt und (privat) bezahlt - in den bisherigen Quartals-UVAs scheint noch nichts vom Hausbau auf. ESt.- und Ust-Erklärung 2018 ist noch zu machen.

Wäre für Hilfe sehr dankbar!!

LG
Marko

Verfasst von: Marko am 17.05.2019 07:18
 


THEMA:  Vorsteuer bei Bau eines gemischt genutzten, privaten Wohngebäudes

Hat niemand einen Tipp, wie vorzugehen ist?

Wir kümmern uns auch um Kleinstunternehmer
Kostenloses Erstgespräch
 

Name: Es muss ein Name angegeben werden.*
E-Mail: Es muss eine gültige E-Mail Adresse angegeben werden.*
Thema: Es muss ein Thema angegeben werden.*
Inhalt:
 
  Ihre IP Adresse 18.206.16.123 wird aus Sicherheitsgründen gespeichert.