Login
www.steuerberater.at - Das Portal für Steuerzahler und Steuersparer
  Steuerberater nach Bundesland Steuerberater nach Land
 
Burgenland Burgenland
Kärnten Kärnten
Niederösterreich Niederösterreich
Oberösterreich Oberösterreich
Salzburg Salzburg
Steiermark Steiermark
Tirol Tirol
Vorarlberg Vorarlberg
Wien Wien
Österreichweit Österreichweit
Deutschland Deutschland
Italien Italien
Schweiz Schweiz
Slowakei Slowakei
Slowenien Slowenien
Tschechien Tschechien
Türkei Türkei
Weitere Länder »
Zurück zum Forum
Verfasst von: Verena N. am 01.12.2020 15:29
 


THEMA:  Vorsteuerabzug

Hallo!

Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen. 

Ich habe ein Einzelunternehmen in Österreich. Ich kaufe etwas in Deutschland ein, was ich dann verarbeite. Ich habe eine UID.

Nun Fragen zum Vorsteuerabzug.

Auf der Rechnung finden sich 19% MwSt. Hier ist kein normaler Vorsteuerabzug erlaubt. Was muss getan werden?

Was ist wenn auf der Rechnung 20% Mwst ausgewiesen sind? Normaler Vorsteuerabzug erlaubt? Oder nur wenn eine österreichische Steuernummer angegeben ist?

In der Hoffnung auf eine Antwort. 

LG Verena

 

Verfasst von: WMT am 01.12.2020 19:06
 


THEMA:  Vorsteuerabzug

Bei Einkäufen im Rahmen Ihres Unternehmens ist Ihre UID anzuzeigen und auf die Rechnung des Lieferanten aufzunehmen, sodass nur umsatzsteuerfreie Rechnungen bezahlt werden sollten. Korrekturen im Nachhinein setzen das Mitwirken Ihres Lieferanten voraus und - das zeigt die Praxis - sind mühselig zu erwirken.

Auf inländischen Rechnungen sollte die inländische UID des Lieferanten angegeben sein.

www.stb-takacs.at

Verfasst von: mironi am 18.12.2020 20:56
 


THEMA:  Vorsteuerabzug

Was gefunden, was dir passt?

Wir kümmern uns auch um Kleinstunternehmer
Kostenloses Erstgespräch
 

Name: Es muss ein Name angegeben werden.*
E-Mail: Es muss eine gültige E-Mail Adresse angegeben werden.*
Thema: Es muss ein Thema angegeben werden.*
Inhalt:
 
  Ihre IP Adresse 54.85.57.0 wird aus Sicherheitsgründen gespeichert.