Login
www.steuerberater.at - Das Portal für Steuerzahler und Steuersparer
  Steuerberater nach Bundesland Steuerberater nach Land
 
Burgenland Burgenland
Kärnten Kärnten
Niederösterreich Niederösterreich
Oberösterreich Oberösterreich
Salzburg Salzburg
Steiermark Steiermark
Tirol Tirol
Vorarlberg Vorarlberg
Wien Wien
Österreichweit Österreichweit
Deutschland Deutschland
Italien Italien
Schweiz Schweiz
Slowakei Slowakei
Slowenien Slowenien
Tschechien Tschechien
Türkei Türkei
Weitere Länder »
Zurück zum Forum
Verfasst von: Anna am 29.02.2024 20:48
 


THEMA:  E/A Rechner

Hallo, bitte um kurze Hilfe.

Wir sind E/A-Rechner. Wie buche ich den Banksaldo fürs neue Jahr ein (dieser wird nicht automatisch übernommen, da die Buchhaltung neu startet)? 2800/EBK?

Kassa wurde per 1.1.24 neu eröffnet mit Privateinlage. Wie lt. der Buchungssatz bzw. die Buchungssätze?

Danke im Voraus.

LG

Verfasst von: Jeannie am 03.03.2024 09:53
 


THEMA:  E/A Rechner

Genau genommen benötigen sie als E/A-Rechner keinen Anfangsstand, sondern nur die Summen der Einnahmen und Ausgaben, keinen Kontenrahmen, keine Dokumentation von Privateinlagen. Natürlich ist es sinnvoll, Einnahmen und Ausgaben zu gruppieren, also in verschiedene Spalten einzutragen, aber Konteneröffnungen und Buchhungssätze sind Termini aus der Doppelten Buchhaltung und nicht der E/A-Rechnung. Der tägliche Kassasturz dient der Berechnung der Einnahmen oder auch nur der Kontrolle der Belege, was wiederum von der Art und Größe des Betriebes abhängt.

LG Jeannie

Verfasst von: Anna am 03.03.2024 19:50
 


THEMA:  E/A Rechner

Danke für Ihre Antwort. 

Wir erledigen das Kassa- und Bankbuch über BMD. Da buchen wir die Aufwände bzw. Erlöse gegen die Bank bzw. Kassa.

Daher müssen die Konten aus meiner Sicht erst eröffnet werden. Oder?

LG

Verfasst von: HOCHWEIS Steuerberatungs GmbH am 05.03.2024 16:49
THEMA:  E/A Rechner

Lieber Anfrager,

Wie die Kollegin sagte MÜSSEN Sie keine Kontostände führen.

Aber selbstverständlich ist das ein gutes Abstimmungsmitteln, wenn Sie es tun, denn durch den laufend geführten Banksaldo können Sie überprüfen, dass tatsächlich alle Bewegungen verbucht wurden.

:)

Lieben Gruß

Claudia Hochweis
Ihr Steuerberater
www.hochweis.at

 

Wir kümmern uns auch um Kleinstunternehmer
Kostenloses Erstgespräch
 

Name: Es muss ein Name angegeben werden.*
E-Mail: Es muss eine gültige E-Mail Adresse angegeben werden.*
Thema: Es muss ein Thema angegeben werden.*
Inhalt:
 
  Ihre IP Adresse 3.235.172.123 wird aus Sicherheitsgründen gespeichert.